Küchenparfum

Urlaubsvorfreude oder Tapetenwechsel ?

Morgen geht es los… nein nicht wie einmal angedacht Flugreisend gen Dom Rep. Hahahahaha welch Zweideutigkeit, nein es geht in den Norden.

So wirklich Urlaubsreif fühl ich mich gar nicht aber ich freu mich unheimlich auf den  Tapeten wechsel.

Apropo, nein eigentlich Fußbodenwechsel… in der Küche leckeren Reiseproviant zaubernd wusele ich mit Till in diversen Rührschüsseln rum. Das Waffeleisen und der Backofen laufen auf Hochtouren.

Alles fertige wird schon mal in Dosen verpackt. Und auf einem Sammelpunkt platziert. Till durchsucht derweil den Vorratsschrank nach brauchbarem oder essbarem …

image

Und so begann der Tag auch schon wie jetzt meine Küche aussieht !

Während ich unter Protest die Packung Schokostreusel beseitige, es sollte nicht das einzig essbare sein was ich heute vom Boden beseitige, brodelt unser heutiges Mittagessen im Ofen.

Ziegenkäsetarte. ICH find das lecker!

image

Irgendwann war dann auch mal Sendepause für den kleinen Schokbärtigen und ich ? Saß mal ne halbe Stunde am PC und hab dumrumgesurft um dann schnell schon mal in der Küche weiter klar Schiff zu machen O.o Gerade als ich das Wasser für meine Bödenreinigung einlaufen lies…

“ Mama “ “ Dill will helfen “ O.O

Wenn ich mir so viel Haare ausgerauft hätte, wie es in so manch einem Comic schon mal zu sehen ist in Schockmomenten, dann, ja dann wäre ich Glatzköpfig. Den Rest des Tages verbachte ich UND Till im nassen, sei es an den Füßen oder von Tapete zu Füßen. Und da isser wieder der Tapetenwechsel…

Beim genießen meiner Tarte habe ich mich auch mal nach Frankreich gebeamt… der Ziegenkäse die Kräuter aus der Provence Hm…lecker !

Nachdem nun unser Familienoberhaupt auch den letzten dieser Woche verrichtet hatte und den geschmacklichen Ausflug ins benachbarte Land getätigt hatte, ging es zum packen… Wir haben es tatsächlich zu 3. geschafft EINE Reisetasche nur zu füllen. Für 4 Tage ! Okay die Windeln haben eine eigene Tasche bekommen. Auch als ich das Dreirädchen unter Protest, wie so vieles am heutigen Tag, ins Auto verfluchte habe ich noch ein Plätzchen freigelassen für das was man gerade noch bis morgen so in Gebrauch hat. Und dann meine Lieben, dann kann es morgen endlich mal für ein paar Tage hier weg gehen !

Und damit ihr Französische Düfte in eure Küche holen könnt, hier noch mein neu erprobtes Rezept:

Ziegenkäsetarte 28 cm Durchmesser
4 Eier – 200g Sahne – 1 Rolle Ziegenkäse – 1 Päckchen Filoteig – Handvoll Cranberrys – Handvoll Walnüsse – Rosmarin o. Kräuter der Provence – Honig – Salz & Pfeffer

Eier und Sahne miteinander verquirlen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken. Tarteform ausbuttern und mit Semmelbrösel ausstreuen. Mit mehreren Schichten Filoteig auslegen. Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden. Cranberrys und Walnüsse kleinschneiden. Tarteform zu zweit Dritteln mit der Eiersahne befüllen, Ziegenkäse rollen hineinlegen und mit Walnüssen, Cranberrys und Kräutern belegen. Evtl. Honig auf den Ziegenkäse. Im vorgeheizten Backofen bei 180′Grad 30-40 Minuten goldbraun backen.

Bis in wenigen Tagen oder von Unterwegs

Eure Jenn

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s