Uncategorized

Anreise

Ja ich muss wohl meinem Göttergatten recht geben.

Der anreisetag ist anstrengend.
Aus packtechnischen gründen bin ich gefahren. Eine grosse Tasche passte nir noch hinter den Fahrersitz und da ich kleiner bin, naja und sowieso lieber fahre, wie zugucke 😀

Sind wir mit einer Lunchpause und einer Eispause bei muckeligen 34° nach vier Std. Dauerzähfließendem Verkehr angekommen. Wohnwagen aufgerissen… LUFT mangelware… alles einräumen und mit Laufrad gemeinsam zum Abendbrot Einkauf. Das Laufrad wird hier nur mit Ständer unten benutzt oder es muss getragen werden. 70% wurde es getragen einschließlich den Kerl O.o

Ich habe mir eine Blase gelaufen… so FlipFlops waren bisher nur für meine Saunagänge gedacht und nicht zum vier km Marsch.

Okay am WoWa zu abend gefuttert. BENNYS und Bärenfutter. Letzteres sind minilaugengebäck die der kleine mal ebenso nebenbei in sich rein stopft und glücklich ist.

Danach wurde noch das Potty entleert und der Spielplatz inspiziert.

So Zähne putzen und ab inne Federn…
Hitzeeeeeeeeeee da kann selbst der kleinste noch nicht schlafen. Ein Blick auf die Uhr 21:20 und alle noch wach…

Aber heute gehen wir doch mal früh inne Federn um morgen viel ausgeruht machen zu können. Seid lieb gegrüßt.

image

Unser begehbarer Kleiderschrank 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s